NSS -Linientreu und Angriffslustig-

In den Korb
  • Beschreibung
Erschienen bei GKS 33 / "Hate Speech Alarm!!! Evakuieren Sie umgehend den Pausenhof und verständigen Sie sofort Campino!" So oder so ähnlich könnte in den nächsten Tagen die Meldung des Kultusministeriums lauten, denn nach langer langer Zeit kommt mal wieder ein Enesess-Silberling aus dem Presswerk. Und der hat es in sich: Die N-Rap Pioniere haben sich nicht lumpen lassen und liefern über 40 Minuten feinste Propagandabeschallung nach Art des Hauses ab! Was vor circa zehn Jahren allen Widrigkeiten, Szenekeifereien und Medienhetze zum Trotz seinen Anfang fand, hat sich hier zu einem rundum gelungenen Klassiker entwickelt – mit einem ganz klaren Fokus auf Punchlines! Mit dieser Scheibe muss sich der N-Rap definitiv nicht mehr vorm Mainstream verstecken; Wortspiele, Silbencombos, ausgeklügelte Vergleiche und Technik können es mit jedem von der Industrie gepushten Chartrapper aufnehmen. So ziemlich alles und jeder, der es verdient hat, bekommt hier mit der kruppstählernen Reimkette einen verbraten... da können sich die Schmierfinken von "Oire Szene" wieder schön die Wichsgriffel wundtippen hahahaha. Linientreu und Angriffslustig ist gewissermaßen eine deutsch-brutal-wutentfachende Kampfansage an den Ungeist einer Rapszene, die mehr und mehr zu Muttis Helfershelfern mutiert oder sich in halbgare Statements verrannt hat. N´Socialist Soundsystem ist das, was es immer war und immer sein wird: Untergrundmusik für Nationale Sozialisten. Punkt. Als besonderes Schmankerl sind die auf dem Werk vertretenen Gäste zu nennen: mit Aria, Blutbanner, Renitenz, Germanium und Flak hinterlassen gleich mehrere RAC-Größen einen bleibenden Eindruck. Obwohl die Scheibe einen angenehm-eingängigen Mixtapecharakter hat, gibt es auch nachdenkliche Momente, etwa in dem retrospektiven Mutmacher "Carpe Diem!", dem "Reisebericht" (einer Widmung an den Erstgeborenen), oder der schaurig-schönen Hymne "Ungewisse Heimkehr", wo Henry zusammen mit Phil das Schicksal der letzten 10.000 intoniert. Abgerundet wird das Ganze durch ein hochwertiges mattschwarzes 12Seiten-Artwork, in dem sich das ein oder andere ´Easter Egg´ verbirgt ;-) Fazit: Für N-Rap Fans sowieso ein Pflichtkauf - für all jene, die es werden wollen, ist diese Scheibe der perfekte Einstieg! >>>Zitat Label!